Wettbewerbe

1. Preis - Abschluss einer Rahmenvereinbarung für den Neubau von mehrgeschossigen Wohnbauten.

WBW Hölderlinhaus Nürtingen

Abschluss einer Rahmenvereinbarung für den Neubau von mehrgeschossigen Wohnbauten, die in serieller und modularer Bauweise errichtet werden, in Verhandlungsverfahren mit vorausgegangenem europaweitem Teilnahmewettbewerb.
Hullak Rannow Architekten hat gemeinsam mit der Ed. Züblin AG am europaweiten Wettbewerb um den Abschluss einer Rahmenvereinbarung für serielles Bauen teilgenommen. Schließlich erhielt die Arge Ed. Züblin AG / Hullak Rannow Architekten am Ende des Verfahrens den Zuschlag und wird nun in die GdW Rahmenvereinbarung mit eingebunden. Der Wettbewerb wurde im Sommer 2017 vom damaligen Bundesbauministerium (BMUB) und dem Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer und der Bauindustrie unter der Federführung der GdW ausgeschrieben.

Auftraggeber:
Arge Ed. Züblin AG / Hullak Rannow Architekten
http://www.hullak-rannow.de